AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER CLIMATEBLOOM GMBH

1. Geltungsbereich

 

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie auf der Internetseite CLIMATEBLOOM.COM über die Erbringung von Dienstleistungen mit unserem Unternehmen tätigen.

Zusätzlich zu diesen AGB gelten für einzelne Geschäftsbeziehungen Sonderbedingungen, die Abweichungen oder Ergänzungen zu diesen AGB enthalten können. Diese werden gesondert individuell vereinbart.

 

2. Vertragsschluss

Die Präsentation unserer Dienstleistungen  in unserem Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Vertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, in unserem Online-Shop eine Dienstleistung zu bestellen.

Mit dem Anklicken des Buttons „bestellen" geben Sie ein verbindliches Angebot zur Erlangung  einer Dienstleistungen gemäß § 145 BGB ab. Nach Eingang dieses Angebotes bei uns erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung. Dies ist die ausdrückliche Annahmeerklärung Ihres Antrages.

3. Preise

Die auf unserer Internetseite angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile in Euro. Sie verstehen sich inklusive etwaiger Versandkosten. In dem Preis sind folgende Dienstleistungen enthalten: Ankauf und Einpflanzen der ausgewählten Bäume.

4. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Lastschrift, Kreditkarte oder Paypal. Wir behalten uns vor, die für die Bezahlung ausgewählte Bezahlmethoden abzuändern.

Bei Vorkasse per Banküberweisung ist die Zahlung, wenn nichts anderes vereinbart ist, unmittelbar nach Vertragsschluss fällig.

Bei der Zahlung per "PayPal" erfolgt die Zahlungsabwicklung über PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Hierfür gelten die Nutzungsbedingungen von Paypal. Diese sind unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full einsehbar.

Zahlungen sind sofort fällig. Sie kommen mit einer Zahlung in Verzug, ohne dass es einer gesonderten Mahnung bedarf, wenn nicht spätestens 14 Tage nach Zugang der Rechnung die Zahlung bei uns eingegangen ist.

Zahlungsforderungen sind mit 5% Punkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen wenn Sie Verbraucher sind, seitens Unternehmer mit 9% Punkte über dem Basiszinssatz. Sie tragen die angemessenen Kosten der Mahnungen.

5. Lieferung

Die Durchführung der Dienstleistung ist sowohl jahreszeit- als auch witterungsabhängig und erfolgt zum frühestmöglichen Zeitpunkt nach Zahlungseingang. In der Regel erfolgt die Pflanzung, je nach Verfügbarkeit des jeweiligen Baumes, zwischen Herbst und Frühjahr. Sollte die gewählte Baumart nicht verfügbar sein, so behalten wir uns vor, eine vergleichbare Baumart zu pflanzen.

 

6. Eigentum

 

Der Vertragspartner dieses Vertrages erhält kein Eigentum an den Bäumen hinsichtlich derer die ihre Dienstleistung anbietet. Das Eigentum an den zu liefernden Bäumen geht mit Einpflanzen des jeweiligen Baumes in das Eigentum des jeweiligen Grundeigentümers gemäß § 94 BGB über.

 

7. Widerrufsbelehrung

Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind - sofern sie den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen:

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die  Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Musterformular

 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es uns zu.

 

Absender:

Michaela Muster Musterweg 1

99999 Musterstadt

An:

[Name und Adresse des Unternehmens]                                                                         

Datum

Widerruf meines Vertrages

Kundennummer/Bestellnumrner:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag:

Ich bitte um die umgehende Bestätigung meines Widerrufs.

 

(Unterschrift)

Ende der Widerrufsbelehrung

8. Gewährleistung

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

9. Haftung

Die CLIMATEBLOOM GMBH haftet auf Schadensersatz im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nur nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen.

Wir haften für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der CLIMATEBLOOM GMBH oder seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden bei Nichteinhaltung einer von der CLIMATEBLOOM GMBH gegebenen Garantie oder wegen arglistig verschwiegener Mängel.

Die CLIMATEBLOOM GMBH haftet unter Begrenzung auf Ersatz des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch sie oder ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.

Sonstige Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

Die Beschränkungen der vorstehenden Bestimmungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen der CLIMATEBLOOM GMBH, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

 

10. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher abgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.

Wenn Sie Kaufmann sind und Ihren Sitz zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland haben, ist ausschließlicher Gerichtsstand Bielefeld. Im Übrigen gelten für die örtliche und die internationale Zuständigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.