Spitzahorn (Acer platanoides)

 

Aussehen:

Der Spitzahorn ist ein großer Laubbaum der eine runde Krone ausbildet. Sein Stamm hat eine fein rissiger Borke. Er wird bis zu 30 Meter hoch und bis zu 200 Jahre alt. Seine großen Blätter sind 5- bis 7lappig. Die einzelnen Lappen sind grob gezähnt und lang zugespitzt.

 

Vorkommen:

Der Spitzahorn wächst in Laubmischwäldern auf frischen bis feuchten, meist nährstoff- und basenreichen Böden. Da der Spitzahorn deutlich trockenheitsresistenter als der Bergahorn ist, ist er gut für klimastabile Mischwälder geeignet

 

Ökologische Bedeutung:

Das Laub des Spitzahorns zersetzt sich schnell und trägt zum Humusaufbau des Waldbodens bei.

 

Ökonomische Bedeutung:

Der Spitzahorn liefert wertvolles Holz, aus dem seit Jahrhunderten Möbel, Spiel- und Küchenwaren gefertigt werden. Durch die dauerhafte Nutzung dieses nachwachsenden Rohstoffes wird CO2 gebunden (CO2 Senke). Außerdem wird das Holz auch als Brennholz genutzt.

Spitzahorn

Artikelnummer: 010
5,00 €Preis